Mail Newsletter Icon

Einfach per Mail: Freier Zugang zu ResPublica

ResPublica ist eine öffentliche Sache: Das heißt auch, dass demokratiepolitisch relevante Informationen allen Menschen zur Verfügung stehen müssen – spätestens am Wahltag, um bestmöglich entscheiden zu können. Darum wollen wir für alle leistbar sein.

Wer schon in der Startphase Zugang haben will, braucht nur eines: eine Emailadresse. Einfach eintragen – und vorab freien Zugang zu ResPublica erhalten. Damit helfen Sie auch uns, Sie informiert zu halten.

Und wenn Sie den Newsletter wirklich nicht wollen, können Sie ihn sofort wieder stornieren. Wir danken Ihnen.

POSTENBESETZUNGEN

„Wir müssen unseren Kabinettsmitgliedern halt helfen“

Die Gutachten der Bundes-Gleichbehandlungskommission zeigen, wie Postenschacher und Diskriminierungen in Ministerien funktionieren. Das geschieht abseits der Öffentlichkeit, obwohl hier strukturelle Missstände sichtbar werden.

Postenbesetzungen

Postenbesetzungen nach Parteibuch sind immer wieder Thema. Es entsteht oft der Eindruck, dass nicht Qualifikation entscheidend ist, sondern Bekanntschaften. Damit würden neben der Verwaltung und den Institutionen auch Bürger:innen geschädigt werden. Dieser Schwerpunkt hinterfragt Postenbesetzungen und dokumentiert den beschwerlichen Weg zur Kontrolle.

Alle Artikel

Das Schwerpunkt-Heft

Unser einseitiges Heft zur Korruption.

Unser doppelseitiges Heft zur Korruption.

POLITISCHE KOMMUNIKATION

Kanzler lädt Volks­begehren mit eigenen Botschaften auf

Ein Volksbegehren soll zu einem besseren Kampf gegen Korruption und einem Schutz des Rechtsstaats führen. Die Initiator:innen machen kein Geheimnis daraus, dass die ÖVP-Attacken auf die Justiz einer der Gründe für das Begehren war. Der Kanzler platziert bei seiner „Unterstützung“ die eigene Linie.

Politische Kommunikation

„Nicht das Erreichte zählt, das Erzählte reicht“, ist ein Spruch, der politische Kommunikation in Zeiten der Message Control gut abgebildet hat. Mit Kommunikation wurde Politik gemacht. Einige Beispiele und Gastbeiträge aus unserem Vorgänger-Projekt Politikmagazin.at sind hier archiviert.

Die Beiträge dieses Schwerpunktes wurden zuerst auf Politikmagazin.at veröffentlicht.

 

Alle Artikel